Automatische Systeme für Tore: Bestandteile und Vorteile

Automatische Systeme für Tore: Bestandteile und Vorteile

Automatische Tore: Individuelle Lösungen für jede Art von Öffnung

Der Schutz des eigenen Heims mit einem Tor bietet den Besitzern eines Gebäudes Sicherheit, unabhängig davon ob es sich um eine Villa, eine Wohnanlage oder eine Fabrik handelt. Wenn Sie sich den Fachleuten der Branche anvertrauen, können wirksame und individuelle Lösungen je nach Ihren Anforderungen bewertet werden. In der von Tau Italia angebotenen Produktpalette können zum Beispiel automatische Systeme für Tore bewertet werden, die Flügel mit einem variablen Gewicht von 400 bis 4000 kg bewegen können. Der Unterschied liegt nur im Typ des Flügels.

Warum ist es besser, automatische Systeme für Tore zu wählen?

Mit Schlüsseln in der Hand nach draußen zu gehen ist nicht immer angenehm, vor allem nachts oder bei ungemütlichen Witterungsbedingungen. Die Wahl, ein automatisches Tor zu installieren, ist eine praktische und kostengünstige Lösung, die keine großen Schwierigkeiten mit sich bringt, unabhängig davon, ob es sich um Schiebe– oder Drehtore handelt.
Ästhetisch gesehen besteht kein Unterschied zwischen manuellen und automatischen Toren: Der einzige Unterschied besteht aus einer Blinkleuchte und einem Antrieb, der neben dem Tor installiert wird.

Automatische Systeme: Alle Bestandteile stehen zu Ihrer Verfügung

Automatische Tore können auf unterschiedliche Weise aktiviert werden: Mit dem Schlüssel, ferngesteuert mit der Fernbedienung oder mit einer Taste, die mit der Sprechanlage verbunden ist.
Der Antrieb unten neben dem Tor ist die Vorrichtung, die die gesamte Bewegung steuert: Seine reduzierten Abmessungen ermöglichen die Installation des Systems an jedem Ort, ohne zu stören. Bei einem Stromausfall kann die Handentriegelung aktiviert werden, mit der die Flügel von Hand geöffnet werden können.
Eine Blinkleuchte, die ggf. von einem akustischen Signal begleitet wird, weist auch in Entfernung auf die Toröffnung hin. Die neben den Flügeln angebrachten Sensoren blockieren die Schließbewegung beim Durchgang von Personen oder bei der Durchfahrt von Fahrzeugen: Diese weitere Sicherheitsmaßnahme weist auf die mögliche Anwesenheit von Personen oder sich bewegenden Fahrzeugen hin.