Fernsteuerung Serie S – Wenn das Design die Technologie antrifft, entsteht die Perfektion!

Fernsteuerung Serie S

Wenn das Design die Technologie antrifft, entsteht die Perfektion!

„Der Stil und die Funktionstüchtigkeit, die bei der Öffnung der automatischen Tore fehlten“

Auch das Auge möchte seinen Spaß haben. Bei jeder Gelegenheit und unter jedem Umstand.
Warum sollte die Öffnung der automatischen Tore dies nicht bieten?
Das Design verzichtet nicht auf die praktische Seite. Die neue Fernsteuerung Serie S wurde jetzt entworfen, mit einem modernen und minimalen Tendenz-Stil und in Übereinstimmung mit den Anforderungen der Branche.

Attraktiv, funktionstüchtig und praktisch: Die Fernsteuerung Serie S hat große Tasten und eine hohe Sensibilität für eine einfachere Öffnung; mit einer praktischen und robusten und bruchsicheren Öse für Schlüsselanhänger ausgestattet.
Die Fernsteuerung Serie S ist in 3 Versionen mit 3 verschiedenen Technologien verfügbar, um jeder Anforderung zu entsprechen.

SERIES2_S4_FOTO-2

Technische Eigenschaften:

numero_1

Größere Tasten (12 x 12 mm)

numero_2

Polierte Frontplatte

numero_3

Rutschfeste, raue Rückseite

numero_4

Tasten mit hoher Sensibilität für eine einfachere Öffnung

numero_5

Robuste Öse zur Einfügung des Schlüsselanhängers

numero_6

In 3 Ausführungen mit 3 unterschiedlichen Technologien erhältlich

numero_7

Frequenz: 433.92 MHz

numero_8

Einfache und schnelle Programmierung

numero_9

Reichweite: 150-200 m mit abgestimmter Antenne

Technische Eigenschaften:

1. Größere Tasten (12 x 12 mm)

2. Polierte Frontplatte

3. Rutschfeste, raue Rückseite

4. Tasten mit hoher Sensibilität für eine einfachere Öffnung

5. Robuste Öse zur Einfügung des Schlüsselanhängers

6. In 3 Ausführungen  mit 3 unterschiedlichen Technologien erhältlich

7. Frequenz: 433.92 MHz

8. Einfache und schnelle Programmierung

9. Reichweite: 150-200 m mit abgestimmter Antenne

SERIES2_S4_FOTO-5

In 3 Ausführungen erhältlich:

ROLLING CODE

Die Technologie Rolling Code enthält 281.000 Milliarden an Code-Kombinationen. Der Code ändert sich bei jeder Anwendung der Fernsteuerung. Ein Algorithmus erkennt und bestätigt nur das Signal der durch den Funkempfänger codierten Fernsteuerungen.

DIP-SWITCH

Die Technologie Dip-Switch kann bis zu 1024 Code-Kombinationen enthalten. Die Fernsteuerung Dip-Switch können einfach programmiert werden und mit Funkempfängern über Dip-Switch, wie Selbsterlernung (Self-learning) genutzt werden.

SELF LEARNING

Die Technologie Self-Learning, das heißt die Selbsterlernung, kann bis zu 1024 Code-Kombinationen enthalten.
Die Programmierung erfolgt schnell, da die Abdeckung nicht geöffnet werden muss. Die Fernsteuerungen Self-Learning können mit Funkempfängern dip-switch wie mit Selbsterlernung (self-learning) verwendet werden, da diese den persönlichen Code der Fernsteuerung nutzen und in mehrere Anlagen eingefügt werden können, wobei weitere unbequeme Fernsteuerungen beseitigt werden.

Entdecken Sie die neue Funksteuerung Serie S

Modern, Tendenz und noch funktionstüchtiger.

Fordern Sie einen Kostenvoranschlag an, um unter den Ersten zu sein, die sie Ihren Kunden anbieten können!